Süd-Weststeiermark 2017 - Sport
(präsentiert von Planai - Schladming)

Ihnen gehört die Zukunft – der jungen Siebenkampfrekordhalterin und Leichtathletin des Jahres Karin Strametz, dem Marathon-Star Michael Kügerl, den Europameistern im Stockschießen Franz Roth und Wolfgang König, dem Snowboarder Sebastian Kislinger, dem Rad-Ass Jacob Zurl und dem KSV Söding, dem ein fulminanter Aufstieg gelang.

  • Karin Strametz

    Karin Strametz aus Leibnitz wurde als Leichtathletin des Jahres ausgezeichnet. Sportlich konnte sie sich heuer weiter steigern.

  • Sebastian Kislinger

    Sebastian Kislinger aus Mooskirchen ist einer der besten Snowboarder Österreichs. Siebenter im Gesamtweltcup, bereitet sich auf Olympia vor.

  • Lydia Rothschedl und der KSV Söding

    Lydia Rothschedl, Obfrau des KSV Söding, hat das Ringerteam in die erste Bundesliga geführt und mit einer Superheldenaktion für Furore gesorgt.    

  • Wolfgang König und Franz Roth

    Wolfgang König und Franz Roth (von links), Eisstockschützen vom ESV Köflach Stadt, holten mit dem Nationalteam den Europameisteritel.

  • Jacob Zurl

    Jacob Zurl aus Deutschlandsberg radelte in nur 58 Stunden und 48 Minuten 1450 Kilometer durch Kuba. Damit stellte er einen neuen Weltrekord auf.

  • Michael Kügerl

    Michael Kügerl aus Deutschlandsberg siegte beim Halbmarathon in Graz. Der Polizeischüler lief bei dem Bewerb die persönliche Bestzeit.

  • Lisa Zaff

    Lisa Zaff aus Köflach wurde heuer Gesamt-Weltcup-Siegerin im Skibob, auch einen Weltmeister-Titel hat sie schon zu
    verzeichnen.