Grazer des Jahres 2018 - Newcomer
(präsentiert vom Land Steiermark)

Erfolgreiche Geschäftsideen und Unternehmen, die Geschichte schreiben, sowie Wissenschaftler, die an ihre Visionen glauben und diese umsetzen, sorgen für den wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Schwung in der Region. Aber wer steht bei Ihnen hoch im Kurs? Einfach für Ihre Kandidaten abstimmen!

  • Lukas Groicher und Niko Graf

    Lukas Groicher und Niko Graf, 17 und 18 Jahre alt, starteten heuer mit dem sozialkritischen Modelabel „Immaculate Clothing“. Damit wollen sie Probleme von Jugendlichen transportieren.

  • Markus Schopp

    Markus Schopp, selbst Fußballlegende, feierte bei TSV Hartberg in diesem Jahr seine Premiere als Cheftrainer im Fußball. Er legte dabei mit seiner Mannschaft gleich große Erfolge hin.

  • Michael Schwarz, Moritz Lipp und Daniel Gruss

    Michael Schwarz, Moritz Lipp und Daniel Gruss von der TU Graz entdeckten riesige Sicherheitslecks bei Computerchip-Herstelllern und sorgten damit für großes internationales Aufsehen.

  • Kerstin Kögler

    Kerstin Kögler alias Missgetaway ist eine Grazer Bloggerin, die heuer gemeinsam mit J. Hornig ihren eigenen Kaffee herausgebracht hat. Sie betreibt auch einen Podcast. Themen: Reise/Lifestyle.

  • Philipp Carstanjen

    Mit Herzblut und Leidenschaft geht der junge Wirt vor – nach der Streetfood-Bar „Hungry Heart“ tischt er auch das Lokal „The Thirsty Heart“ auf. Mit Craft-Biersorten aus aller Herren Länder.